NEXTGEN - page 1

Tokyo
A rich mix of delicious contrasts
With contemporary urban vitality blending
seamlessly with ancient temples and rituals, Tokyo
effortlessly transcends time. Across the city, artistic
endeavor flourishes. All fields of creativity share
an obsession with functionality and a respect for
traditional craftmanship. Clearly, Tokyo is a fertile
place to find fresh thinking.
Eine reichhaltige Mischung
vielfältiger Kontraste
Hier verschmilzt moderne, urbane Vitalität mit
uralten Tempeln und Ritualen – Tokio überwindet
spielend die Grenzen der Zeit. Überall in der
Stadt blühen künstlerische Aktivitäten und alle
Spielarten der Kreativität teilen die Leidenschaft für
Funktionalität und den Respekt vor traditionellen
Handwerkstechniken. Offensichtlich, dass Tokio ein
fruchtbarer Nährboden für frische Denkweisen ist.
New York
A melting pot of simmering ideas
No search for the next generation of creative talent
can ignore the high-energy buzz of New York.
This glorious collision of diverse influences
reverberates to the sound of around 800 languages
and the inspiration of more than 600 art galleries.
Not surprisingly, the metropolis is a centre of US
advertising, music, fashion, art and design.
Ein Schmelztiegel voller
brodelnder Ideen
Energiegeladener, pulsierender Vibe: Auf der Suche
nach der nächsten Generation kreativer Talente
kommt man an New York nicht vorbei.
Das faszinierende Aufeinanderprallen der unter-
schiedlichsten Einflüsse materialisiert sich im
Klang von über 800 Sprachen und der Inspiration
von mehr als 600 Kunstgalerien. So ist es nicht
überraschend, dass die Metropole eines der
wichtigsten Zentren für Werbung, Musik, Mode,
Kunst und Design in den USA ist.
Prague
A tempting blend of talent and tradition
The Czech capital has an illustrious glass-
making heritage. Back in the 17th Century, Italian
and German glass-cutters came to the Court of
King Rudolf II and began cutting the natural crystal
found locally. This was soon replaced by chalk glass,
establishing the city’s long-held reputation for
hand-cut Bohemian lead crystal.
Eine verführerische Melange
aus Talent und Tradition
Die tschechische Hauptstadt blickt auf eine illustre
Glasmacher-Geschichte zurück. Bereits im
17. Jahrhundert zogen italienische und deutsche
Glasschneider an den Hof König Rudolfs des
Zweiten und begannen, natürliches Kristallglas aus
der Umgebung zu verarbeiten. Dieses wurde bald
durch Kreideglas ersetzt und so entwickelte sich die
sorgsam gehegte Tradition des handgeschnittenen
böhmischen Kristallglases.
NEXT
GEN
TOKYO NEW YORK PRAGUE STOCKHOLM
07 | 2014
Products by Nachtmann
Vibrating cities
with
curious, creative
minds
and an appetite for
ideas
1 2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,...16